SPD Dieburg

Gelungener Polittalk

Allgemein

Der Einladung zu einem SPD-Polittalk waren dieser Tage zahlreiche Genossinnen und Genossen sowie parteiungebundene Bürgerinnen und Bürger gefolgt. In ungezwungener Runde und ohne Rednerliste entspannen sich interessante und teilweise sehr kontroverse Diskussionen um bundes-, landes- und auch kommunalpolitische Themen. Erwartungsgemäß standen der Konflikt in der Ukraine und die angekündigten deutschen Waffenlieferungen an die Ukraine sowie die Haltung von Bundeskanzler Scholz im Mittelpunkt des regen Disputs. Aber auch die Vorhaben der Bundes-SPD im Hinblick auf Sozial-, Gesundheits- und Energiepolitik sowie Digitalisierung wurden besprochen. Die Chancen der Landes-SPD bei den Landtagswahlen im nächsten Jahr wurden ausgelotet. Einen breiten Raum nahmen weiterhin Fragen von parteipolitisch ungebundenen Teilnehmern zur Kommunalpolitik ein.

Letztendlich konnte (und wollte man auch nicht) alle Meinungen unter einen Hut bringen. Auf jeden Fall beschlossen die Organisatoren des „SPD-Polittalks“ ob der gelungenen Veranstaltung, diese in unregelmäßigen Abständen zu wiederholen. Der nächste Polittalk könnte eventuell im September 2022 stattfinden.

SPD-Ortsverein Dieburg

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden